Zähne bleichen Home

 

Zähne aufhellen

Es existieren Zahnpasta, die Ihnen beim Zähne aufhellen helfen können. Diese Zahnpasta besitzen den sogenannten whitening Effekt. Die Dauer der Anwendung liegt dabei zwischen 2-3 Wochen, um Ergebnisse erzielen zu können.

Zaehne bleichen

Man sollte unbedingt darauf achten, auf färbende Lebensmittel zu verzichten, wenn man die Zähne aufhellen möchte. Dazu zählen etwa Kaffee, Tee und Rotwein. Auch sollte man Rauchen weitesgehend vermeiden. Darüber hinaus empfiehlt sich, Zahnpasta ohne Fluorid zu gebrauchen, da man nicht nur die Zähne aufhellt, sondern auch vermeidet den Körper zu vergiften.

Zaehne aufhellen

Bleaching

Bleaching ist das Aufhellen von Zähnen mithilfe von Wasserstoffperoxid. Es ist darauf hinzuweisen, dass dies nur noch in Zahnarztpraxen unter professioneller Aufsicht geschehen darf. Man unterscheidet hierbei zwischen zwei Verfahren:

1) Mithilfe einer Bleaching Schiene, hierbei sind mehrere Sitzungen notwendig, um positive Resultate zu erzielen.

2) Es wird ein hochprozentiges Bleaching Gel auf die Zähne aufgetragen. Hierbie genügt nur eine Sitzung.

Man kann mit beiden Verfahren gute Ergebnisse erzielen, bis zu 3 Farbnuancen lassen sich dabei die Zähne aufhellen. Die Kosten liegen hierbei zwischen 200 und 600 Euro. Alle Verfahren werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

Weitere interessante Beiträge:

Whitening Pen

Veneers

 

Weiter empfhelenswert: Zahnaufhellung